Die Beratungsseite für Planer und Verarbeiter

Die richtige Pflege

Der gewählte Naturstein erfordert den gesteinsspezifischen Schutz sowie die richtige Pflege und Reinigung bzw. den entsprechenden Unterhalt. Nur so sind langfristig die gewünschte Wertigkeit sicherzustellen und unnötige Erhaltungsmaßnahmen zu vermeiden.

Natursteinbeläge sind die Visitenkarte eines jeden Objekts. Schutz, Pflege und Reinigung sind auf den jeweiligen Naturstein und die Oberflächenbearbeitung sowie die relevanten Belastungen abzustimmen. Nutzungssprofile und mögliche Rahmenbedingungen für den Unterhalt können hier bereits im Vorfeld der Planung entscheidende Kriterien bei der Wahl des richtigen Natursteins darstellen. Optische Beeinträchtigungen, hohe Unterhaltskosten oder aufwendige Erhaltungsmaßnahmen lassen sich in der Regel durch entsprechende Konzepte vermeiden. Diese Empfehklungen gehören uneingeschränkt zu jedem Natursteinbelag dazu, bleiben allerdings vielfach unberücksichtigt. Dies betrifft nicht nur Bodenbeläge im Innen- und Außenbereich, sondern auch Wandbeläge und Fassadenbekleidungen.